Fermentierte Lebensmittel halten gesund

Fermentprodukte stärken das Immunsystem. Das fand 2019 eine Studie der Universität Leipzig heraus. Die Forscher bestätigten, dass Menschen bestimmte Zellrezeptoren besitzen, welche durch Signale von Milchsäurebakterien aktiviert werden und unsere Immunabwehr boosten. Fermentierte Lebensmittel wie Sauerkraut, Sojasauce Shoyu, Genmai Miso aus Reis oder PhytoProEM enthalten diese erwünschte Bakterienart für den Darm in hoher Konzentration.

Wer fermentiertes isst, wird seltener krank. Im Rahmen einer schwedischen Studie bekamen 180 Angestellte drei Monate lang täglich entweder ein probiotisches Getränk oder eines ohne Milchsäurebakterien. Die Mitarbeiter ohne Probiotika waren mehr als doppelt so oft krank wie die Probiotika-Probanden. Während im Untersuchungszeitraum 24 % der Placebo-Probanden erkrankten, waren es bei den Probiotika-Probanden nur 11 %. Laut der Forscher gilt der Schutz insbesondere für Atemwegs- und Magen-Darm-Infekte.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie doch einfach unseren RSS feed!

Das könnte Dich auch interessieren …