Safran und Ingwer natürlich gegen Schmerzen

Safran lindert entzündungsbedingte Schmerzen. Zu diesem Ergebnis kam 2020 eine Studie der Universität Teheran im Iran. Drei Jahre lang nahmen Probanden mit Gelenkrheuma das wertvolle Gewürz Safran zu sich. Zur Kontrolle bekam dieselbe Anzahl an Teilnehmern ein Placebo. Im Gegensatz zur Placebo-Gruppe profitierten die Safran-Probanden am Ende des Untersuchungszeitraums von deutlich reduzierten Schwellungen der Gelenke und 30 % weniger Schmerzen.

Ingwer lindert Menstruationsschmerzen bei Frauen. Ingwer kann nicht nur Migräne lindern, sondern auch bei Frauen schmerzende Krämpfe reduzieren. 90 % aller jungen Frauen sind davon betroffen. In einer Studie der iranischen Islamic Azad University aus 2013 nahmen die Teilnehmerinnen während der Menstruation entweder 3 x täglich einen viertel Teelöffel Ingwerpulver zu sich oder eine Placebo. Während die Placebo-Gruppe keine Veränderungen spürte, verringerten sich die Schmerzen bei den Ingwer-Probandinnen deutlich. Auch das Übelkeitsempfinden schwand bei 80 % aller Ingwer-Probandinnen. Eine weitere Studie zeigte, dass selbst 1/8 Teelöffel Ingwerpulver pro Tag bereits signifikante Verbesserungen mit sich bringt.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie doch einfach unseren RSS feed!

Das könnte Dich auch interessieren …