Kategorie: Allgemein

Ganzheitliche Krebsberatung /Krebs 21 / Bettina Wiegrebe

Informationen zum Thema Krebs, Beratung und/ oder Begleitung bei Krebserkrankungen, Prävention und alle Fragen (ob direkt nach der Diagnose oder später) zum Thema Krebs – das ist es, womit ich mich vor allem beschäftige Als ganzheitliche Krebsberaterin, ausgebildet durch Lothar Hirneise, arbeite ich seit einigen Jahren zusammen mit dem Verein „Krebs 21“ vormals „Menschen gegen Krebs“(wwwkrebstherapiende) Seit der Umbenennung des Vereins in diesem Frühjahr 2009 stehe ich dem Verein auch als Vorstand zur Verfügung Ziel unserer Arbeit ist es, unseren gemeinsamen Traum von einer Welt, in der der Name Krebs keine Chance mehr hat, Angst und Schrecken zu verbreiten, Wirklichkeit werden zu lassen Zusammen mit Lothar Hirneise... weiter lesen

Östrogen-Dominanz: Wenn weibliche Hormone die Überhand gewinnen

Immer früher setzt die Geschlechtsreife bei Frauen ein, auch die Spermienzahl von Männern sinkt dramatisch: Östrogen-Dominanz ist hier ein oft gehörter Begriff Das Östrogene an sich wichtig sind, merken wir spätestens an unserer Laune, wenn der Hormon-Pegel im Keller ist Problematisch wird es, wenn wir zuviele künstlich erzeugte Hormone aufnehmen und „ungesunde Östrogene“ die Überhand bekommen Was sind Östrogene Östrogene gelten als die wichtigste Klasse der Hormone Als natürliche Sexualhormone werden sie von den Nebennieren und den Eierstoecken produziert Es gibt mindestens zwei dutzend bekannte Östrogenarten, die in ihrer Funktion varrieren Ihre Aufgaben liegen hauptsächlich im Zellwachstum und in der... weiter lesen

Raus mit den Schadstoffen: So können Sie Ihren Körper entgiften

Abgase in der Luft, chemische Lebensmittelzusätze und Pharmazeutika vergiften uns täglich mit Schwermetallen, Pestiziden und anderen gefährlichen Stoffen An allen Fronten sind wir schadhaften Substanzen ausgeliefert, sie zu entfernen wird zur täglichen Aufgabe Glücklicherweise stellt uns Mutter Natur die richtigen Werkzeuge dafür zur Verfügung Toxine, die nicht über den Stoffwechsel verarbeitet und ausgeschieden werden, lagern sich in unseren Fettzellen ein Im Schnitt hält jeder Mensch zwischen 400-800 Toxine im Körperfett gefangen Lösen wir diese Toxine nicht regelmäßig aus den Zellen heraus, können Leber, Nieren und andere Organe auf lange Sicht Schaden nehmen Der Körper nimmt diese Stoffe als Fremdkörper war... weiter lesen

Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr (GfBK) sieht die Chemotherapie kritisch

In zehn Jahren konnten die produzierenden Pharmafirmen ihren Umsatz mit Zytostatika weltweit um über 300 Prozent steigern „Im Gegensatz dazu stehen nur mäßige Behandlungserfolge", sagt Dr György Irmey, Ärztlicher Direktor der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr (GfBK) in Heidelberg „Besonders wenn Metastasen vorhanden sind, beträgt der Überlebenszeitgewinn - wenn überhaupt - meist nur wenige Monate" Die Entscheidung für oder gegen eine Chemotherapie solle deshalb gut überlegt werden, so die GfBK Sie hänge von der Tumorerkrankung, dem Krankheitsstadium aber auch von der persönlichen Lebenssituation ab Eine eindeutige medizinische Notwendigkeit zur Chemotherapie sieht die GfBK nur bei bestimmten Krebsarten bei Kindern,... weiter lesen

Lachen ist die beste Medizin

Wie alle tun es täglich – die einen mehr, die anderen weniger: Wir lachen Und das ist gut so, denn was beim Lachen im Körper vor sich geht, bringt nicht nur Gesundheitsexperten ins schwärmen Eine der frühesten Aufzeichnungen über den gesundheitlichen Nutzens des Lachens geht auf König Salomon zurück „Ein fröhliches Herz ist gute Medizin", wusste bereits er Humor ist schon immer elementarer Bestandteil des Menschen gewesen Doch bei all den weniger lustigen Nachrichten der letzten Zeit, ist Lachen heute im therapeutischen Sinne vielleicht wichtiger denn je Das alte Sprichwort „Lachen ist die beste Medizin“ eilt zu seinem Ruf vorraus Wir alle stolpern – bewusst oder unbewusst – über die Vorzüge des Lachens Ein warmes,... weiter lesen

Wilde und ursprüngliche Nahrung vs. gezüchtete Nahrung: wer gewinnt?

Haben sie schon einmal Kopfsalat am Wegesrand entdeckt Der Kopfsalat ist eine Zuchtpflanze, der ohne die schützende Hand des Menschen nicht lange in der Natur überleben könnte Das war aber nicht immer so: Die ursprüngliche Version des Kopfsalates - eine Wildpflanze - strotzte der Natur mit all ihren Witterungen und Bedingungen Erst im Laufe der Jahrhunderte und unter dem Einfluss menschlicher Interessen, verlor er an Lebenskraft Was haben Grünkohl, Brokkoli, Blumenkohl, Kohlrabi oder Rosenkohl gemeinsam Es handelt sich um ein und die selbe Pflanze, die im Laufe der Jahrhunderte durch unzählige Kreuzungen in verschiedene Formen gezüchtet wurde Vergleichbar mit Hund und Wolf Der Hund ist ein Abkömmling des Wolfes, wurde aber an die... weiter lesen

Oestrogen-Dominanz:

Immer früher setzt die Geschlechtsreife bei Frauen ein, auch die Spermienzahl von Männern sinkt dramatisch: Östrogen-Dominanz ist hier ein oft gehörter Begriff Das Östrogene an sich wichtig sind, merken wir spätestens an unserer Laune, wenn der Hormon-Pegel im Keller ist Problematisch wird es, wenn wir zuviele künstlich erzeugte Hormone aufnehmen und "ungesunde Östrogene" die Überhand bekommen Was sind Östrogene Östrogene gelten als die wichtigste Klasse der Hormone Als natürliche Sexualhormone werden sie von den Nebennieren und den Eierstoecken produziert Es gibt mindestens zwei dutzend bekannte Östrogenarten, die in ihrer Funktion varrieren Ihre Aufgaben liegen hauptsächlich im Zellwachstum und in der Zellteilung: Sie... weiter lesen

Endlich einschlafen: Diese 8 natürlichen Einschlaftipps machen es möglich

Jeder kennt es - wir wälzen uns von links nach recht, drehen uns vom Bauch auf den Rücken und zurück im Minutentakt Zwischendurch setzen wir uns verzweifelt auf die Bettkante und sinnieren über des Rätsels Lösung: Wie können wir nur einschlafen Besonders schwer fällt uns die Abreise ins Land der Träume, wenn wichtige Termine anstehen oder nur wenig Zeit zum Schlafen vorhanden ist Nachfolgend einige Tipps, die Ihnen beim Einschlafen helfen können 1 Halten Sie Ihr Schlafzimmer frei von elektronischen Geräten Fernseher, Radio, PC, Radiowecker - all diese Geräte können selbst im Standby Modus noch große Mengen an elektromagnetischer Strahlung aussenden Wie zahlreiche Studien belegen, können derartige Strahlen äußerst... weiter lesen

Epigenetik: Wie unsere Lebensweise unsere Gene beinflusst

Das liegt an den Genen, da kann man eh nichts machen - so heißt es oft bei Krankheiten, sowohl von ärztlicher Seite als auch von der des Patienten Forschungen aber zeigen: Die Gene sind gar nicht starr wie wir glauben, sie verändern sich je nach dem welchen Lebenstil, welche Ernährungsweise und Geisteshaltung wir pflegen Am 26 Juni 2000 präsentierte der damalige US-Präsident Bill Clinton das erste entzifferte Human-Genom Wissenschaftler außer aller Welt glaubten, nun hielten sie den Geheimcode zur Heilung verschiedener Krankheiten wie Diabetis oder Alzheimer in Händen Die Ernüchterung folgte bald: Sie hatten nur bestimmte Zahlreihen entschlüsselt, nicht aber die allumfassende Wahrheit über die Entstehung von Krankheiten Neuere... weiter lesen

Pasteurisation schuld an Laktose-Intoleranz?

Ein großangelegte Befragung von "Rohmilch-Trinkern" zeigt: Rohe Milch ist verträglich Selbst Menschen, die offiziell an Laktose-Intoleranz leiden, klagen über deutlich weniger Symptome Im amerikanischen Bundestaat Michigan gibt es für Bauern die Möglichkeit, rohe, unpasteurisierte Milch direkt an Kunden zu verkaufen Cowsharing nennt sich dieses Modell: Jeder Milchbauer bekommt eine Gruppe von Familien zu gewiesen, die vorher einen Vertrag mit dem Milchbauernverband von Michigan abschliessen Offiziell ist die Abgabe von Rohmilch in den USA verboten, über diesen Ansatz können diverse Gesetzeslücken überbrückt werden Die Anzahl der beteiligten Haushalte war groß genug, um eine umfassende Befragung der Kunden zu starten Mitglieder... weiter lesen