Blutdruck natürlich senken mit Lebensmitteln

Hibiskustee dient als effektiver und natürlicher Blutdrucksenker. Im Rahmen einer aktuellen Studie beobachteten amerikanische Wissenschaftler sechs Wochen lang die Wirkung von Hibiskusblüten auf Menschen mit hohem Blutdruck. Eine Hälfte der Teilnehmer trank täglich eine Teezubereitung aus je 1,25 g Hibiskusblüten, die sie 6 Minuten in heißem Wasser ziehen ließen. Der anderen Gruppe wurde ein Placebogetränk verabreicht. Bei denjenigen Probanden, die den Hibiskustee getrunken hatten, verzeichneten die Forscher am Ende einen deutlich niedrigeren Blutdruck als zu Beginn der Studie. Der systolische Wert sank um 7,2 mmHg und der diastolische Wert um 3,1 mmHg. Je höher der Blutdruck der Probanden, desto größer waren die verzeichneten Erfolge. Beispielsweise konnten Teilnehmer mit einem Ausgangsblutdruck von 130 mmHg ihren Blutdruck um 13,2 mmHg senken. Für Menschen mit Bluthochdruck stellt Hibiskusblütentee daher eine natürliche und effektive Lösung dar.

Heidelbeeren senken den Blutdruck und verbessern die Gefäßfunktion. Eine aktuelle Studie des Kings College in London zeigt, dass für diesen positiven Effekt bereits 200 g Blaubeeren täglich genügen. Im Rahmen der Studie untersuchten die Wissenschaftler 40 gesunde Teilnehmer. Eine Hälfte der Probanden musste täglich ein Getränk aus 200g Wildheidelbeeren zu sich nehmen. Die andere Hälfte bekam zur Kontrolle ein Placebo-Getränk verabreicht. Innerhalb von einem Monat war der Blutdruck der Heidelbeer-Probanden um 5 mmHg gesunken, ihre Arterien hatten an Flexibilität gewonnen und ihre Endothelfunktion hatte sich deutlich verbessert. All diese Werte senken das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen der Teilnehmer. Übrigens machten sich die ersten Verbesserungen bereits innerhalb von zwei Stunden nach dem Konsum bemerkbar. Verantwortlich für dieses bemerkenswerte Ergebnis machten die Forscher die natürlichen blauen Farbstoffe der Beeren, sogenannte Anthocyane. Ähnliche Ergebnisse erwarten die Experten bei anderen anthocyanreichen Früchten wie Aronia Beeren.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie doch einfach unseren RSS feed!

Das könnte Dich auch interessieren …