Freche Rüben und helle Birnen

£24.77

Nicht einfach ein weiteres Kochbuch! Das Buch enthält wesentliche Grundlageninformationen und die enthaltenen Rezepte sind darauf ausgerichtet den Körper mit wichtigen Nähr- und Aufbaustoffen zu versorgen sowie unbrauchbare oder schädliche Nahrungsbestandteile zu vermeiden.

Produkt kaufen

Artikelnummer: 8002 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Nicht einfach ein weiteres Kochbuch! Das Buch enthält wesentliche Grundlageninformationen und die enthaltenen Rezepte sind darauf ausgerichtet den Körper mit wichtigen Nähr- und Aufbaustoffen zu versorgen sowie unbrauchbare oder schädliche Nahrungsbestandteile zu vermeiden.

Hinweis: Dieses Buch liefern wir auch separat versandkostenfrei! (Deutschland). Erhältlich ist das Buch in deutsch und englisch – bitte geben Sie Ihren Wunsch, wenn Sie nicht die deutsche Ausgabe haben möchten im Kommentar bei Ihrer Bestellung an.

Die in den überaus erfolgreichen Büchern Krebs? Stahl, Strahl, Chemo & Co.: Vom langen Ende eines Schauermärchens und Der Kampf um die Gesundheit bereits angesprochenen Ernährungskonzepte werden in diesem Rezeptbegleiter vertieft und laden zum Ausprobieren ein.

In diesem Geist und Gaumen ansprechenden Lebensmittelratgeber werden u. a. folgende Themen behandelt: Säure-/Basenverhältnis, Vorsorge, Zucker, Soja, sinnvolle Lebensmittelkombinationen, übermäßiger Fleisch- und Milchkonsum und daraus resultierende gesundheitliche Probleme.

Die Rezeptpalette reicht von Gerichten, welche die Entgiftung unterstützen über solche mit einem 5-10%igen Fleisch- bzw. Milchanteil; ebenso wird u. a. Leckeres für Zwischendurch angeboten und auf sinnvolle Nahrungsergänzung hingewiesen. Ob Sie nun erkrankt sind oder ganz einfach in Ihrem Leben sinnvolle Neuerungen einführen und deren positive „Langzeitwirkung“ genießen wollen:

Freche Rüben und helle Birnen enthält köstliche und leicht zu bereitende Rezeptvorschläge, die Ihre Gesundheit und Vitalstoffversorgung sehr zuträglich sind!

Zusammengestellt von Phillip Day (275 Seiten)

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie doch einfach unseren RSS feed!