Handbuch der Krebsheilung

£21.40

Bereits jeder Dritte stirbt heute an Krebs – Tendenz steigend! Und vielen Betroffenen bleibt nichts anderes, als das Martyrium einer Chemo- oder Bestrahlungstherapie über sich ergehen zu lassen, oft bei schlechter Lebensqualität und mit zweifelhaftem Nutzen.

Artikelnummer: 8251 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Bereits jeder Dritte stirbt heute an Krebs – Tendenz steigend! Und vielen Betroffenen bleibt nichts anderes, als das Martyrium einer Chemo- oder Bestrahlungstherapie über sich ergehen zu lassen, oft bei schlechter Lebensqualität und mit zweifelhaftem Nutzen.

Es gibt außerhalb der klassischen Schulmedizin begnadete Ärzte und Naturheiler, die tausende von Krebspatienten mit natürlichen Mitteln und alternativen Methoden geheilt haben.

Mehr als zehn Jahre lang hat Andreas von Rétyi recherchiert und nach diesen genialen und deshalb heiß umstrittenen Ärzten gesucht. Er hat mit unzähligen Mediziner und Naturheilern gesprochen und deren Patienten befragt. Und er hat sie gefunden – jene Ärzte, die weit über dem Durchschnitt liegende Heilerfolge bei Krebserkrankungen vorweisen können.

Zu welchem Arzt geht ein Schulmediziner, wenn er Krebs hat?Zahlreiche Umfragen zeigen, daß über 80 % der Ärzte, wenn sie selbst oder einer ihrer Familienangehörigen an Krebs erkranken, eine klassische schulmedizinische Behandlung mit Chemotherapie ablehnen würden. Viele Mediziner muten ihren Patienten also Behandlungen zu, denen sie sich selbst nie unterziehen würden: Sie wissen am besten, welche Eingriffe tatsächlich helfen – und welche nur ihrem Geldbeutel oder dem der Pharma-Industrie dienen.

Andreas von Rétyi zeigt Ihnen, wo und beim wem Ärzte sich behandeln lassen, wenn sie Krebs haben.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie doch einfach unseren RSS feed!