Kategorien

Beiträge in der Kategorie "Gesundbuch-News"

  • Studie beweist: Mandel- und Blinddarm-Operation erhöht Herzinfarkt-Risiko

    26.10.2011 - 9 Kommentare
    Wenn man Sie fragen würde: „Gibt es irgendein Organ, irgendein Körperteil, auf das Sie verzichten könnten?“ Was würden Sie antworten? Wahrscheinlich würden Sie nach mehr oder weniger langem Zögern und Überlegen sagen: „Der Blinddarm, den braucht doch niemand!“ Denn das ist es, was uns die Mediziner seit jeher glauben machen wollen. Ähnliches gilt für die Gaumenmandeln.
    Erstellt in Gesundbuch-News
  • Epigenetik: Wie Gewohnheiten die Gene prägen

    22.10.2011 - 2 Kommentare
    Das liegt an den Genen, da kann man eh nichts machen - so heißt es oft bei Krankheiten, sowohl von ärztlicher Seite als auch von der des Patienten. Forschungen aber zeigen: Die Gene sind gar nicht starr wie wir glauben, sie verändern sich je nach dem welchen Lebenstil, welche Ernährungsweise und Geisteshaltung wir pflegen.
    Erstellt in Gesundbuch-News
  • Jetzt also doch: Die Warnung vor Paracetamol

    03.10.2011 - 4 Kommentare
    Bisher war er eines der klassischen schulmedizinischen Allheilmittel: der Wirkstoff Paracetamol – eine kreative Ableitung des chemischen Begriffes Para-Acetylaminophenol. Er kam immer dann zum Einsatz, wenn Groß und Klein z. B. unter Kopfschmerzen litten oder sich erkältet hatten. Das sollte sich jetzt ändern. Denn das vermeintlich ach so harmlose Mittel birgt gesundheitliche Risiken mit Langzeitfolgen.
    Erstellt in Gesundbuch-News
  • Von Andropause bis Zappelphilipp-Syndrom Die Welt der erfundenen Krankheiten

    29.09.2011 - 2 Kommentare
    Kennen Sie ADHS, PMS und AMS? Diese Abkürzungen bezeichnen Erkrankungen, die sich findige Köpfe haben einfallen lassen; und sich nun am erdachten Siechtum der Menschheit bereichern.
    Erstellt in Gesundbuch-News
  • Anti-Aging-Tipps: vital alt werden - 2. Teil

    14.09.2011 - 2 Kommentare
    Entgegen der menschlichen Biologie wird heute versucht, den Alterungsprozess durch chirurgische Eingriffe zu stoppen. Ein ziemlich unausgeglichener Vorgang, denn was nützt es, wenn sich die tolle Fassade steinalt anfühlt? Lesen Sie Teil 2 der natürlichen Anti-Aging-Tipps für "innen und außen" …
    Erstellt in Gesundbuch-News
  • Anti-Aging-Tipps: vital alt werden - 1. Teil

    13.09.2011 - 2 Kommentare
    Keiner ist vor dem Alter gefreit. Ein mit Vitalstoffen ausreichend vesorgter Körper trotzt den Bedingungen des Alters weitaus besser, als so manch abgezehrter Leib. Auch gesunder Schlaf, regelmäßige Bewegung und ausreichend Frischluftzufuhr können helfen, gesund und jungaussehend zu altern. Wer sich schlecht ernährt, und sich wenig bewegt, könnte auf lange Sicht ganz „normale“ Probleme bekommen. Lesen Sie die natürlichen Anti-Aging-Tipps …
    Erstellt in Gesundbuch-News
  • Studie zeigt: Inhaltsstoffe der Weintraube schützt vor Sonnenbrand

    13.09.2011 - 1 Kommentar
    Für viele ist der Spätsommer die schönste Zeit des Jahres. Die letzten Sonnenstrahlen wärmen die Haut, sodass man sich – bereits in Erwartung des kühlen, feuchten Herbstes – gerne draußen aufhält. Und das ist auch gut so, denn unser Organismus braucht die Kraft der Sonne und des Lichts ganzjährig, um das für uns so wichtige Sonnenhormon Vitamin D zu bilden. Was er nicht braucht, ist ein Sonnenbrand.
    Erstellt in Gesundbuch-News
  • Hautkrebs ist kein Schicksal !

    12.09.2011 - 2 Kommentare
    Keine Angst vor Hautkrebs! Der Nutzen der Sonne für deine Gesundheit ist enorm und Hautkrebs ist kein Schicksal sondern hat andere und weitere Ursachen. Langfristig schädlich ist zu wenig Sonne, und dieses Problem haben die meisten Nordeuropäer ...
    Erstellt in Gesundbuch-News
  • Buch der Woche - Mein Befund. Laboruntersuchungen verständlich gemacht

    09.09.2011 - 3 Kommentare
    „Kommen Sie doch bitte morgen früh zum Blutabnehmen. Nüchtern!“, sagt der Arzt und – ganz braver Patient – sitzt man schon vor acht Uhr im Labor der Praxis und lässt sich von der freundlichen Helferin den Lebenssaft aus der Vene zapfen. Drei Tage später darf man dann beim Mediziner anrufen und die Ergebnisse erfragen.
    Erstellt in Gesundbuch-News
  • Rohkost: Die Vorzüge einer lebendigen Ernährung

    06.09.2011 - 3 Kommentare
    Wer glaubt, Rohkost sei rein als Hasenfutter oder als fade Beilage auf dem Pausenbrot geeignet täuscht sich. Sowohl feinschmeckende als auch gesundheitsbewusste Menschen, setzen immer auf sie ...
    Erstellt in Gesundbuch-News
  • Prävention und Früherkennung – die Zungendiagnose macht es möglich

    01.09.2011 - 2 Kommentare
    Ob Vitaminmangel, ein fieberhafter Infekt, aber auch schwere Erkrankungen wie Leberleiden oder Krebs – die Zunge ist als Spiegel unseres Körpers ein in der Erfahrungsmedizin bewährtes Diagnosemedium für Prävention und Früherkennung.
    Erstellt in Gesundbuch-News
  • Zähne und Zahnherde als Quelle vielfältiger Gesundheitsprobleme

    26.08.2011 - 2 Kommentare
    „Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können!“ So lautete viele Jahre lang der Werbespruch einer berühmt-berüchtigten Zahnpastafirma. Dazu strahlte eine junge, aktive und vermeintlich durch und durch gesunde Frau ihr Zahnweißlächeln. Leider sind die Menschen, die mit einem perfekten Kiefer und den dazugehörigen Zähnen zur Welt kommen, definitiv in der Minderheit.
    Erstellt in Gesundbuch-News
  • 5 wertvolle Tipps zur natürlichen Hautpflege

    23.08.2011 - 2 Kommentare
    Viele konventionelle Hautpflegeprodukte sind mit schädlichen Chemikalien angereichert. Dem Benutzer oft nicht bewusst und von Herstellern bagatellisiert, können diese Art von Pflegeprodukte ihre Wirkung stark verfehlen, gar nach hinten losgehen: Anstatt die Haut zu straffen, zu verjüngen oder zu befeuchten, können enhaltene Toxine nicht nur den allgemeinen Gesundheitszustand verschlechtern, sondern auch der Haut Schaden zu fügen. Glücklicherweise gibt es gesunde und hochwertige Alternativen: Nachfolgend 5 wertvolle Tipps zur natürlichen Hautpflege ...
    Erstellt in Gesundbuch-News
  • Übersäuerung des Körpers und Krankheiten - wie hängt das zusammen?

    22.08.2011 - 3 Kommentare
    Azidose oder Übersäuerung ist zu einer Volkskrankheit geworden. Kaum jemand ist im Säure-Basen-Gleichgewicht. “Säurekrankheiten” wie Diabetes, Gicht, Gastritis und Rheuma greifen um sich. Der Mensch reagiert nicht nur körperlich, sondern bei einem bestimmten Säurewert auch psychisch sauer: Er ist leicht gereizt, ungeduldig, aggressiv und unfreundlich. Doch jeder kann Abhilfe schaffen
    Erstellt in Gesundbuch-News

Gesundbuch-News