Studie zeigt: Inhaltsstoffe der Weintraube schützt vor Sonnenbrand

Für viele ist der Spätsommer die schönste Zeit des Jahres. Die letzten Sonnenstrahlen wärmen die Haut, sodass man sich – bereits in Erwartung des kühlen, feuchten Herbstes – gerne draußen aufhält. Und das ist auch gut so, denn unser Organismus braucht die Kraft der Sonne und des Lichts ganzjährig, um das für uns so wichtige Sonnenhormon Vitamin D zu bilden. Was er nicht braucht, ist ein Sonnenbrand. Leider ist aber gerade diese Zeit jetzt brandgefährlich. Unterschätzt man doch die Kraft der Sonne. Aber mit der richtigen, vitalstoffreichen Ernährung und einem verantwortungsbewussten Umgang mit den Strahlen des Himmelskörpers kann man Rötungen, Brennen und der damit verbundenen Gefahr von Hautkrebs gut vorbeugen.

Eine Studie der Universität von Barcelona hat jetzt in einer Studie nachgewiesen, dass es ein natürliches und besonders wirksames Mittel zum Schutz vor Sonnenbrand gibt. Es ist die Weintraube und ihre Inhaltsstoffe; ihre antioxidativ wirkenden Flavonoide. Diese stoppen bestimmte chemische Reaktionen in der Haut, die zu den gefürchteten Hautschäden führen können. Bekannt ist ja schon seit langem, dass pflanzliche Antioxidantien dem Körper helfen, freie Radikale unschädlich zu machen und damit gesund zu bleiben. Die spanische Studie legt jetzt nahe, dass man mit natürlichen Cremes auf Basis der Weintrauben-Flavonoide sogar Hautkrebs vorbeugen kann. So könnte es zukünftig möglicherweise einen äußeren Sonnenschutz geben, der die Produktion von Vitamin D im Körper nicht mehr beeinträchtig, wie es bei den klassischen Sonnencremes leider häufig der Fall ist. In der Studie konnte übrigens nicht nachgewiesen werden, wie viele Weintrauben man essen muss, um diesen gewünschten Effekt zu erzielen. Ein gesunder und schmackhafter Snack sind sie aber allemal https://www.topfruits.de/beerenmix?sPartner=21.

Grundsätzlich gilt: Wer es gut meint mit sich, seiner Seele und seinem Organismus, genießt die Sonne – natürlich – im vernünftigen Maß. Mehr zur Sonne und ihrer heilenden Kraft finden Sie hier: http://www.gesundbuch.de/shop/81-krebszellen-mogen-keine-sonne.html.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie doch einfach unseren RSS feed!

Das könnte Dich auch interessieren …