Markiert: lebensmittel als medizin

Medical Food – wie uns Lebensmittel heilen können

Natürliche, pflanzliche und vitalstoffreiche Lebensmittel verbessern unseren Gesundheitszustand und schützen vor Krankheiten. Wie ist es möglich, dass dieses uralte Wissen nichts bereits fester Praxis-Bestandteil jedes Arztes ist? In der Schulmedizin fehlt vor allem eines: Zeit. Patienten werden innerhalb weniger Minuten abgefertigt. Symptome werden mit Medikamenten „ruhig“ gestellt, ohne dass die Ursachen erkennt und beseitigt würden. In der Folge leben viele Menschen mit Fehldiagnosen oder bleiben ihr Leben lang un-diagnostiziert. Die Krankheit wird auf diese Weise nicht besiegt, sondern wächst im verbogenen weiter und ist am Ende vielleicht schlimmer als zuvor. Wer langfristige und ganzheitliche Gesundheit anstrebt, sollte lieber seine Ernährung unter die Lupe nehmen. Vollwertige, pflanzliche Frischkost hat bezüglich ihrer Heilkraft deutlich mehr Potential als chemische Medikamente, denn sie wirkt präventiv und verleiht unserem Organismus die Kraft zur Krankheitsabwehr und Selbstheilung. Machen Sie sich jedoch bewusst, dass Pflanzen nicht 1:1 mit Medizin oder Tabletten gleichgesetzt werden können. Lebensmittel heilen unseren Körper langfristig, indem sie uns kontinuierlich mit lebenswichtigen Mikronährstoffen und zellschützenden Antioxidantien versorgen. Auf lange Sicht und bei konsequenter Ernährungsumstellung können naturreine und vitalstoffreiche Lebensmittel wirkungsvolle Heilmittel sein. Worauf warten Sie noch?