Markiert: vitamin c liposomal

Vitamin C – hochdosiert und kombiniert besonders effektiv

Vitamin C besonders wirksam in der Kombination mit Phospholipiden aus Lecithin. Eine Studie der School of Public Health in Los Angeles publizierte bereits im Jahr 1992, dass Menschen, die täglich hohe Vitamin C-Dosen im Rahmen einer Nahrungsergänzung zu sich nahmen, im Durchschnitt 6 Jahre länger lebten als solche, die es nicht taten. Zwar ist heutzutage kein in den Industrienationen lebender Mensch mehr Skorbut gefährdet; dennoch ließen sich viele Krankheiten verhindern, wenn wir mehr Vitamin C aufnehmen würden – Erfahrungen gibt es mittlerweile zu Gürtelrose, Nervenschmerzen, Wundheilungsstörungen, dem Epstein-Barr-Virus und weiteren chronischen Krankheiten. Diese Erkenntnisse lassen vermuten, dass die von offizieller Seite empfohlene Tagesdosis von 200 mg Vitamin C pro Tag längst nicht ausreicht, um unseren Organismus bei bester Gesundheit zu halten. Aktuell wird deshalb intensiv über die Vitamin C Hochdosis-Therapie geforscht. Es handelt sich dabei um hochdosierte Infusionen mit mindestens 7,5 g Vitamin C. Die Substanz wird also nicht oral eingenommen, sondern direkt in den Blutkreislauf injiziert. So kann Vitamin C möglicherweise wie ein Medikament wirken – und das ohne Nebenwirkungen!