11 Suchergebnisse

Für den Begriff "Zucker".

Vorsicht! Zucker macht vorübergehend glücklich – dauerhaft krank

Das Honig-Pops-„Müsli“ am frühen Morgen, die Milch-Nuss-Schnitte im 11 Uhr-Loch, „glücklich machende“ Weizennudeln zu Mittag, Kuchen zum Kaffee und am Abend einen Hawaii-Toast Und dazwischen, wenn man noch ein bisschen „Hunger auf eine Kleinigkeit“ hat, der Griff in die Schreibtischschublade nach Gummibärchen, Schokolade und Co Tja, wenn man es genau betrachtet, ist es gar nicht so überraschend, dass der durchschnittliche Deutsche im Jahr 34 Kilogramm Industriezucker verbraucht Und da sind weitere Zuckerarten wie Glukose, Maltose, Laktose und wie sie nicht alle heißen noch nicht mal mit eingerechnet Achtung - Abhängigkeit Aber, es droht Gefahr! Denn der übermäßige Verzehr von Zucker, wie wir in betreiben, birgt... weiter lesen

Gesunder Schlaf durch die richtige Ernährung

Gesunder Schlaf ist essentiell für die Gesundheit Viele Menschen  klagen jedoch über schlechten Schlaf Die Ursachen für verzögertes Einschlafen und einen erholsamen Tiefschlaf sind oft falsche Ernährungsweise, Stress oder übermäßiger Medienkonsum Die gute Nachricht: Schlafstörungen sind kein Schicksal Jeder kann selbst einfache Maßnahmen ergreifen, um morgens fit und erholt aufzuwachen Unser Schlaf-Wach-Rhythmus wird durch das Schlafhormon Melatonin geregelt Wenn es abends dunkel wird, schüttet unser Körper die Substanz aus In der Folge werden wir müde und schlafen ein - idealerweise Bei eingeschränkter Melatoninbildung ist dieser Mechanismus jedoch gestört Bestimmte Nahrungsmittel und Vitalstoffe kurbeln die... weiter lesen

Übersäuerung des Körpers und Krankheiten – wie hängt das zusammen?

Ernährungswissenschaftler wie Dr Paul Bragg oder Dr Paavo Airola bezeichnen die Azidose als Hauptursache für Krankheiten jeder Art Ein geregelter Stoffwechsel ist von einem Säure-Basen-Gleichgewicht abhängig Therapien stoßen an ihre Grenzen, wenn nicht gleichzeitig für Harmonie im Säure-Basen-Haushalt gesorgt wird Was sind die Ursachen dieser Entwicklung, der Naturheilpraktiker und Ärzte Einhalt zu gebieten versuchen Die Hauptursache liegt in unserer säurebetonten Ernährung Ragnar Berg, ein norwegischer Biochemiker, hatte bereits 1913 in einem Ernährungsbuch für Schwangere empfohlen, dass Gesunde viermal so viele basenbildende wie säurebildende Nahrungsmittel essen sollten, Kranke sogar siebenmal so viel Unsere moderne... weiter lesen

Rohkost: Die Vorzüge einer lebendigen Ernährung

In den USA ist die Rohkost-Ernährung längst keine gesellschaftliche Randbewegung mehr: In jeder größeren Stadt gibt es „Rawfood-Restaurants“, in denen ausschließlich roh zubereitete Speisen serviert werden Von Pizza und Pasta über Kuchen und Desserts bis hin zu leckeren Snacks – von vielen gekochten Klassikern, existiert bereits ein rohes Gegenstück Vom Geschmack her weniger original, dafür originell und gesund Was einst Hippies und Gesundheitsfanatikern vorenthalten war, findet heute seinen Weg in den gesundheitsbewusstsen Mainstream Gute Gründe für einen hohen Rohkost-Anteil in der täglichen Ernährung Vitamine, Mineralien und Enyzyme sind sehr instabile Komponenten, die bei Hitzezufuhr - ab ca 45 Grad -... weiter lesen

Alzheimer und Demenz vorbeugen: 6 Tipps wie Sie Ihr Gedächtnis fit halten können

Je älter wir werden, desto mehr lässt das Gedächtnis nach – so scheint es zumindest Immer mehr Menschen leiden an kognitiven Krankheiten wie Alzheimer oder Demenz Auch junge Leute sind immer öfter betroffen Es scheint als gehöre der Gedächtnisschwund einfach zum Leben dazu, so sehr hat man sich an ihn gewöhnt Doch es ist nicht normal die Gedanken zu verlieren: Eine gesunde Ernährungs- und Lebensweise kann die Vitalität des Gehirns beflügeln und dem Schwund im Kopf vorbeugen Hierzu einige Tipps Tipp 1: Gesunde Fette Laut der anerkannten Biochemikerin Mary Enig, die über viele Jahre die verschiedenen Arten von Fett und deren Effekte studierte, ist ausreichende Fettzufuhr maßgeblich für eine gesunde Entwicklung der Gehirne... weiter lesen

Himalaya-Salz oder Speisesalz: Welches Salz ist gesünder?

Viele Menschen denken bei Salz an gelbe Packungen aus dem Supermarkt Doch beim Salz gibt es große, für die Gesundheit entscheidende Unterschiede Speisesalz ist in aller Regel raffiniert und nicht mit den gesundsheitsfördenen Elementen bestückt, wie wir sie in natürlichen Salzen finden Folgender Artikel zeigt den Unterschied zwischen Speisesalz und gesunden Salzarten wie Himalaya-Salz Herkömmliches Speisesalz besteht im Schnitt aus bis zu 97, 5% Natriumchlorid Die anderen 2,5 % teilen sich artfremde Substanzen wie chemische Feuchtigkeitsminderer und Rieselhilfen, oder Jod  Bei der Raffination von Speisesalz, wird Natriumclorid aus den übrigen Salz-Elementen unter Beigabe von chemischen Stoffen heraus gefiltert und isoliert Von... weiter lesen

Diese Kräuter und Gewürze bringen Sie gut über den Winter

Der Winter steht vor der Tür Die kalten Tage des Jahres bringen Erkältungen, laufende Nasen und die allseits gefürchtete Grippe mit sich Richtig Vorsorgen und Versorgen ist  besonders wichtig: Die folgenden Kräuter und Gewürze bringen das Immunsystem auf Trab und sagen Infekten den Kampf an Wenn es draußen kalt wird, ist der Verzehr von wärmenden und vitalstoffreichen Speisen besonders wichtig Dunkelorange Gemüsesorten wie Süßkartoffeln, Kürbis oder Karotten versorgen das Immunsystem mit dem wärmenden Beta-Karotin Wurzelgemüse wie Zwiebeln, Kohlrueben und Steckrueben, helfen beim Aklimatisieren in der kalten Jahreszeit Zu den wärmende Lebensmitteln zählen außerdem Rucola, Brokkoli und Wasserkresse Auch Nüsse und Samen... weiter lesen
Stevia, sündhaft süß und urgesund

Stevia, sündhaft süß und urgesund

Hatten Sie bisher bei der Verwendung von Zucker ein schlechtes Gewissen Dann können sie aufatmen, denn Stevia, das Honigblatt aus den Hochebenen Paraguays, ermöglicht es, Süßes unbeschwert zu genießen Mit Stevia können Diabetiker, Menschen mit Unterzucker-Problemen, Übergewichtige und alle, die aus anderen Gründen Industriezucker meiden müssen oder wollen, auf natürliche Weise süßen Zudem enthält Stevia wichtige Mineralstoffe, Vitamine und Flavonoide, die Ihre Immunsystem stärken Übrigens, die Japaner nutzen Stevia schon seit Jahren und Stevia hat dort einen Absatz von mehreren tausend Tonnen, für die vielfältigsten Süssungszwecke Leserrezension: Eines der erschreckendsten Bücher, die ich gelesen habe... weiter lesen
Freche Rüben und helle Birnen ?

Freche Rüben und helle Birnen

Nicht einfach ein weiteres Kochbuch! Das Buch enthält wesentliche Grundlageninformationen und die enthaltenen Rezepte sind darauf ausgerichtet den Körper mit wichtigen Nähr- und Aufbaustoffen zu versorgen sowie unbrauchbare oder schädliche Nahrungsbestandteile zu vermeiden Hinweis: Dieses Buch liefern wir auch separat versandkostenfrei! (Deutschland) Erhältlich ist das Buch in deutsch und englisch - bitte geben Sie Ihren Wunsch, wenn Sie nicht die deutsche Ausgabe haben möchten im Kommentar bei Ihrer Bestellung an Die in den überaus erfolgreichen Büchern Krebs Stahl, Strahl, Chemo & Co: Vom langen Ende eines Schauermärchens und Der Kampf um die Gesundheit bereits angesprochenen Ernährungskonzepte werden in diesem... weiter lesen
Momordica charantia

Momordica charantia – Die Wunder-Balsambirne

Momordica charantia (Bittermelone oder Balsambirne), in den tropischen Gebieten Asiens seit ewiger Zeit bekannt für seine positiven Wirkungen auf den Stoffwechsel ist nun auch in Europa erhältlich In Form von Tee oder Pulver kann der Konsument Nutzen aus den besonderen Inhaltsstoffen der Bittermelone ziehen Das vorliegende Buch von Dr Otfried Weise behandelt drei Themenkreise: Momordica charantia, die Pflanze Momordica charantia als Heilmittel der traditionellen fernöstlichen Medizin; und hauptsächlich bei Diabetes und Akne, die beiden Problemfelder bei denen Momordica besonders hilfreich sein kann Den Autor hat hauptsächlich die Frage beschäftigt,wieso hat es so lange gedauert, bis die seit Jahrtausenden bekannten,... weiter lesen